Als Software Developer arbeiten Sie an laufenden ERP-Projekten des Teams mit.

Als Teil von Cegeka arbeiten Sie an laufenden und zukünftigen ERP-Projekten und unterstützen die Projektleitung, Implementationen zeit- und budgetgerecht fertig zu stellen. Sie sind kommunikative und teamfähig, haben eine "hands on"-Mentalität und sehen in komplexen Geschäftsprozesse stets die Herausforderung. Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. 

Was Sie erwartet:

  • Sie unterstützen den Projektleiter bei der Entwicklung von Anwender- und Systemkonzepten.
  • Sie arbeiten aktiv bei aktuellen und zukünftigen ERP-Projekten mit. 
  • Sie dokumentieren alle von Ihnen realisierten Funktionen und Anwendungen. 
  • Sie unterstützen unser Support-Team bei Support-Anfragen und Wartungsarbeiten. 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der NAV-Programmierung. 
  • SQL und IT-Projektmanagement sind für Sie keine Herausforderung.
  • Sie verfügen über relevante Professional Skills, wie analytisches Denken, lösungsorientierte Arbeitsweise, eine „Hands On“-Mentalität, disziplinäre bzw. eigenverantwortliche Arbeitsweise und Sie sind sich bewusst, dass ein Unternehmen von seinen Kunden lebt. 
  • Auch Social Skills, wie Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Freundlichkeit, sind selbstverständlich für Sie. 
  • Englisch (in Wort und Schrift) ist keine Hürde für Sie. 
  • Was wir Ihnen zusätzlich bieten?

  • Ein offenes, freundliches Arbeitsklima in einem dynamischen Team.
  • Mögliche Dienstorte in Neulengbach (NÖ) oder Unterpremstätten (STMK). 
  • Flexible Arbeitszeiten, die eine ausgeglichene Work-Live-Balance erlauben.
  • Abwechslungsreiche Herausforderungen, die eine differenzierte Branchenausrichtung mit sich bringt. 
  • Ein unkonventioneller Führungsstil für die Förderung der Kreativität, Toleranz, Selbstständigkeit und Kundenorientierung.
  • Berufsorientierte Weiterbildungsmaßnahmen und regelmäßige interne Workshops zu Fachthemen.
  • Eine faire, den Qualifikationen entsprechende, Entlohnung.
  • Der kollektivvertragliche Mindestlohn schreibt ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 30.272,00 auf Vollzeitbasis vor. Abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation besteht jedoch die Bereitschaft zur Überbezahlung.