Viele Unternehmen suchen händeringend IT-Spezialisten. Um Abhilfe zu schaffen, hat Cegeka die Initiative „Switchfully“ gegründet: Dabei bauen wir sorgfältig ausgewählte Kandidaten in nur vier Monaten zu qualifizierten Softwareentwicklern auf. Christopher Becla vom Cegeka-Standort in Neu-Isenburg, leitet Switchfully in Deutschland. Für alle interessierten Unternehmen hat er die wichtigsten Fragen beantwortet.

Seit wann gibt es die Initiative?

Christopher Becla: „Das Konzept wurde von unserer Muttergesellschaft in Belgien bereits 2017 entwickelt. Aufgrund des großen Erfolges, wird Switchfully dieses Jahr erstmalig auch in Deutschland eingeführt." 

An wen richtet sich Switchfully?

Christopher Becla: „Auf der einen Seite an Unternehmen aller Branchen, die Schwierigkeiten haben, ihren IT-Bedarf zu decken. Auf der anderen Seite an interessierte IT-Enthusiasten, die gerne Softwareentwickler werden möchten." 

Wer sind diese IT-Enthusiasten?

Christopher Becla: „Für das Programm wählen wir Kandidaten aus, die nicht zwingend IT-Erfahrung aber großes IT-Potenzial haben. Häufig besitzen sie bereits einen Hochschulabschluss in einem anderen Fach. Für die bisher erfolgten Switchfully-Trainings haben wir mehrere hundert Bewerbungen erhalten. Mittels eines intensiven Screenings selektieren wir eine exklusive Anzahl von Personen, die am besten zu den jeweiligen Unternehmen passen." 

Reichen vier Monate wirklich aus, um einsatzfähige Mitarbeiter zu entwickeln?

Christopher Becla: „Viele unterschätzen den sehr hohen Praxisanteil bei Switchfully. Ein Großteil des Kurses besteht aus Programmierarbeit, im Gegensatz zu manchem Bachelor- oder Masterstudium, bei dem auch viel Theorie vermittelt wird. Wir fokussieren uns klar auf die Qualifizierung von Entwicklern, die unsere Kunden in Software Projekte unterstützen." 

Hat man als Unternehmen Einfluss auf die Trainingsinhalte?

Christopher Becla: „Ja, wir legen großen Wert darauf, dass die individuellen Bedarfe der Unternehmen berücksichtigt werden." 

Wie lange dauert der Prozess, bis zum Start der viermonatigen Qualifizierung?

Christopher Becla: „Auch in diesem Punkt sind wir flexibel und können mit interessierten Unternehmen einen individuellen Starttermin vereinbaren. Zögern Sie nicht, uns einfach unverbindlich anzusprechen, auch wenn Sie noch weitere Fragen haben. Wir beraten Sie gerne!" 

Kontakt:

Christopher BeclaChristopher Becla
Programmleiter Switchfully Deutschland

E-Mail:
Christopher.Becla@cegeka.de oder
hallo@switchfully.de

Telefon:
+49 151 55 963 961 

Weitere Informationen zu Switchfully finden Sie unter der Adresse:
https://www.switchfully.de