Select your location

Cegeka Nürnberg mit neuem Microsoft Competence Center

Nürnberg, 8. Oktober 2018 – Aktuelle Trendthemen wie „Digital Workplace“ und „Collaboration“ werden für Unternehmen immer relevanter und stellen sie gleichzeitig vor komplexe Herausforderungen. Um Kunden bei der erfolgreichen Realisierung noch besser unterstützen zu können, bietet Cegeka Deutschland am Standort Nürnberg als qualifizierter Partner ab sofort ein eigenes Microsoft Competence Center an. Geleitet wird es von Benjamin Lanzendörfer, der seit Anfang September mit an Bord bei Cegeka ist und über langjährige Erfahrung verfügt.

Benjamin Lanzendörfer: „Die aufeinander abgestimmten Microsoft-Produkte wie SharePoint, Office 365 und Azure eignen sich optimal, um den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft zu gestalten und Informationsaustausch und Kommunikation innerhalb von Unternehmen zu verbessern. Außerdem lassen sich Geschäftsprozesse und Daten auch über Technologieplattformen hinweg sauber digitalisieren und vernetzen. Deswegen freuen wir uns, unseren Kunden den Zugang zu diesen State-of-the Art-Technologien zu ermöglichen.“Um nachhaltig Mehrwert und Qualität sicherzustellen, setzt Cegeka dabei auf einen ganzheitlichen Ansatz. Benjamin Lanzendörfer erklärt: „Unsere Maxime ist eine hochwertige und vollumfängliche Beratung. Das fängt bei der Analyse der internen Prozesse und der individuellen Unternehmenskultur an, führt über das Coaching der Mitarbeiter und mündet erst zum Schluss in der Auswahl der geeigneten Technik.“

Dass dieser kundenorientierte Ansatz in Verbindung mit der langjährigen Expertise von Cegeka gut im Markt ankommt, zeigt sich jetzt schon. Bereits jetzt gibt es schon konkrete Projekte bei Kunden und Unternehmen für die neuen Microsoft-Dienstleistungen und weitere Anfragen liegen bereits vor.

Benjamin Lanzendoerfer

Benjamin Lanzendörfer leitet ab September 2018 das Competence Center Microsoft bei Cegeka Deutschland in Nürnberg. Im Microsoft-Umfeld ist er seit über 10 Jahren mit großer Leidenschaft tätig. Seine Kernkompetenzen liegen vor allem in den Themenfeldern Digital Workplace, Prozessoptimierung, Collaboration und agilen Entwicklungsmethoden. Als Consultant, Technical Architekt und Scrum Master hat er bereits viele Unternehmen und Kunden bei der Evaluierung und Implementierung unterstützt und begleitet, auch hat er die Microsoft Themen zuvor in verschiedenen vorherigen Stationen ganzheitlich verantwortet.

 

 

 

Verwandte Artikel