Unser Unternehmen ist agil! Die Mitarbeiter arbeiten in selbstorganisierten Teams. Sie bestimmen ihren Arbeitsort und ihre Arbeitszeit weitgehend selbst. Obst und Getränke stehen für alle bereit, Kicker-Turniere und Grillfeste werden veranstaltet. Doch irgendetwas stimmt nicht. Es herrscht eine latente Unzufriedenheit und viele Kollegen wollen die Verantwortung für das eigene Tun trotz allem nicht übernehmen. Was fehlt?

Führung – aber eine andere Art von Führung wie bisher! In diesem Seminar vermittelt Ihnen Volker Schmidt anhand drei theoretischer und fünf praktischer Lektionen das Verständnis von agiler Führung. Sie lernen, was agile Führung bedeutet, was die Aufgaben einer agilen Führungskraft sind und mit welchen Werkzeugen Sie die Zukunft in agilen Organisationen mit selbstorganisierten Teams erfolgreich gestalten.

Inhalte im Überblick:

Lektion 1 – Was ist Selbstorganisation?

Lernen Sie wie Selbstorganisation funktioniert, woran Sie selbstorganisierte Teams erkennen und wie sich solche Teams entwickeln.

Lektion 2 – Wie kommunizieren solche Teams?

Erkennen Sie die Kommunikationswege innerhalb von selbstorganisierten Teams, wie Sie diese steuern und welche Kompetenzen gefördert werden müssen.

Lektion 3 – Wie funktionieren Macht und Hierarchie in solchen Teams?

Was ist Macht, was ist Hierarchie? Akzeptieren Sie Macht und Hierarchie als Teil Ihrer Führungsrolle.

Lektion 4 – Führung als Einladung zur Zusammenarbeit!

Erleben Sie an praktischen Beispielen wie Führung in unterschiedlichen Situationen funktioniert. Wir erarbeiten gemeinsam die Merkmale einer agilen Führung und wie sie sich umsetzen lässt.

Lektion 5 – Erfolgreich sein als Unternehmenskultur!

Erfahren Sie, wie Sie das kreative Potential der Mitarbeiter optimal fördern und erfolgreich einsetzen. Wie bekommt mein Tun einen Sinn und was ist meine Vorbildfunktion als Führungskraft?

Lektion 6 – Schaffen Sie die richtigen Strukturen!

Füllen Sie Ihren Werkzeugkasten mit unterschiedliche Meeting und Gesprächsformaten. Lernen Sie Methoden und Prinzipien kennen, die agilen Strukturen fördern.

Lektion 7 – Vom Bonus zur Anerkennung!

Verstehen Sie was Anerkennung wirklich bedeutet, wie Sie Commitment erhalten und wo der Unterschied zu individuellen Boni-Systemen ist.

Lektion 8 – Experimente sind willkommen – Versagen ist menschlich!

Lernen Sie mit Fehlern zu leben.

Seminarmethoden

Information und Vertiefung anhand von Praxisbeispielen, Übungen in Teamarbeit, gemeinsame Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Team-/Gruppen-/Abteilungs- und Bereichsleiter aus agilen Organisationen, die verstehen wollen

  • was agile Führung heißt,
  • welche Rolle sie in einer agilen Organisation einnimmt und
  • was es braucht, um agile Strukturen in einem Unternehmen erfolgreich aufzubauen und dauerhaft zu festigen.

 

 Der Trainer

Volker Schmidt – Cegeka Deutschland

Volker Schmidt arbeitet als Agile Coach bei Cegeka Deutschland und begleitet Unternehmen, insbesondere das Management, bei der agilen Transition. Er ist zertifizierter Scrum Master und verfügt über langjährige Erfahrung im agilen Projektmanagement und der Führung von agilen Teams.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Volker Schmidt in dem folgenden Video von der JAX 2017.

Zum Xing-Profil

 

Termin

20. Juni 2018, 10:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

heimathafen Wiesbaden, Karlstraße 22, 65185 Wiesbaden

Teilnahmegebühr & Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 369,00 € inkl. MwSt. und umfasst die Teilnahme am Seminar, Schulungsunterlagen, Mittagessen sowie Verpflegung während des Seminars.

Ihr Teilnahme-Ticket können Sie ganz einfach über unseren XING Events Ticketshop buchen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare an.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl, bei der das Seminar stattfindet, liegt bei 8. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns die Absage der Veranstaltung oder Verlegung auf einen alternativen Termin vor. Bereits angemeldete Teilnehmer werden wir bei möglichen Änderungen selbstverständlich zeitnah informieren.

Stornierung

Bis zu 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung kostenfrei möglich. Bei Absage einer Teilnahme bis zu 14 Tagen vorher fällt eine Stornierungsgebühr von 50 % der Teilnahmegebühr inkl. Mehrwertsteuer an. Bei Absage einer Teilnahme, die weniger als 14 Tage vor dem Termin erfolgt, ist der volle Veranstaltungspreis inkl. Mehrwertsteuer zu entrichten.

Kontakt bei Rückfragen

Anja Homölle, Tel.: 089/74833-562, anja.homoelle@cegeka.de