Neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, hat uns insbesondere der vorgestellte kundenzentrierte Ansatz überzeugt. Jürgen Irmer- Teamleader IT Infrastruktur, KURTZ Holding GmbH & Co.

Der Hightech- und Zuliefererkonzern Kurtz Ersa bietet seinen Kunden aus der produzierenden Industrie innovative Lösungen zur Optimierung der Herstellungsprozesse. Um die IT-Prozesse im eigenen Unternehmen zu verbessern, hat sich Kurtz Ersa im Bereich Service Desk für eine Zusammenarbeit mit Cegeka Deutschland entschlossen. Das dedizierte Team von Cegeka übernimmt den 1st-Level-Support für alle Mitarbeiter des Konzerns.

„Zuvor haben unsere internen IT-Mitarbeitern den Support neben ihrem Tagesgeschäft mitgeleistet. Wir wollten den Fokus wieder auf das Kerngeschäft legen und unsere Mitarbeiter entlasten, um ihnen neue Entwicklungsperspektiven zu erschließen“, erklärt Jürgen Irmer, Teamleader IT Infrastruktur
bei der KURTZ Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG.  „Wir haben uns daher entschieden diesen Aufgabenbereich an einen IT-Partner auszulagern. Weitere Mehrwerte, die wir uns von dem Outtasking versprochen haben, waren eine Steigerung der Servicevicequalität und mehr Transparenz.“

Kundenzentriertes Servicemodell

Im nachfolgenden Auswahlprozess fiel die Wahl auf Cegeka. „Neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis, hat uns insbesondere der vorgestellte kundenzentrierte Ansatz überzeugt. Dieser umfasste die Bereitstellung eines dedizierten Teams mit kompetenten, freundlichen Mitarbeitern, ein Konzept zur zielgerichteten Einarbeitung und Integration in unsere Unternehmensabläufe sowie ein situativ anpassbares Preismodell. Zudem war Cegeka hinsichtlich der Servicezeiten sehr flexibel und konnte das Angebot mit verschiedenen vergleichbaren Kundenreferenzen belegen“, hält Jürgen Irmer fest.

Effiziente Problemlösung, schnelle Unterstützung, transparente Ergebnisse

Das Cegeka Team betreut den konzernweiten 1st-Level-Support und unterstützt bei Anfragen zu Microsoft Windows, Microsoft Office, SAP ERP und den im Unternehmen eingesetzten Smartphones.

Zu den weiteren Aufgaben gehören

  • die Anlage und Verwaltung von Gruppen,
  • Benutzern und PCs im Active Directory
  • die Freischaltung von Benutzerkonten für Skype for Business,
  • die Verwaltung von Postfachfreigaben und Weiterleitungen in Microsoft Exchange
  • das Mail-Domänen Black- und Whitelisting in Symantec und
  • die Zuweisung von Softwarepaketen über baramundi

Die Mitarbeiter der Cegeka arbeiten ohne Systembruch innerhalb der Infrastruktur der Kurtz Ersa. Durch die konsequente Umsetzung der Supportprozesse nach ITIL, eine lückenlose Dokumentation im Ticketsystem der Kurtz Ersa sowie der Erstellung und Pflege von Einträgen in die Wissensdatenbank wird ein konstant hoher Qualitätsstandard sichergestellt. „Die Prozesse sind sehr transparent gestaltet, so dass wir die vom Team erbrachte Leistung jederzeit messen und nachvollziehen können. Das vereinfacht für uns die Planbarkeit zukünftiger Aufgaben enorm“, stellt Irmer heraus.

„In den vergangenen zwei Jahren hat sich bestätigt, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Das Team ist optimal eingearbeitet, kennt unser Unternehmen und unsere Arbeitsabläufe und hilft unseren Mitarbeitern bei auftretenden IT-Problemen und Anfragen schnell und zielgerichtet weiter. Wir sind äußerst zufrieden mit Cegeka als unserem IT-Partner für den Bereich Service Desk und freuen uns auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit.“

 

Über Kurtz Ersa

Kurtz Ersa ist ein Hightech- und Zuliefer-Konzern mit 1.250 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von rund 247 Mio. €. Mit einer über 235-jährigen Tradition bietet das Unternehmen in den drei Business-Segmenten – Electronics Production Equipment, Moulding Machines und Metal Components – innovative Lösungen für die produzierende Industrie und setzt als Technologieführer im In- und Ausland immer wieder neue Maßstäbe.