Logo Agile Playground

 

 

 

Es ist soweit: am 22.03.2018 laden wir agile Anfänger und Interessierte wieder ganz herzlich zum Agile Playground-Event in unsere Räumlichkeiten in Neu-Isenburg ein! Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Kanban. Lernen Sie beim gemeinsamen Agile Game „getKanban“ spielerisch wie Kanban funktioniert und treten Sie im Team die Challenge an, eine Web-Anwendung zu entwickeln, die den größtmöglichen Gewinn erzielt. Für das leibliche Wohl während des Spiels und beim anschließenden Networking in lockerer Runde ist natürlich gesorgt.

Das werden Sie aus dem Agile Playground „Kanban“ mitnehmen:

  • Was die Grundlagen der agilen Arbeitsweise nach Kanban sind (Prinzipien, Praktiken, Begrifflichkeiten, Vorgehensweise)
  • Selbst erfahren, was es heißt sich im Team zu organisieren und agil zu arbeiten
  • Spaß, nette Kontakte und interessante Gespräche

Wer sollte teilnehmen?

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus Softwareentwicklung, Projektmanagement, Fachbereich usw., die noch keine oder wenig Erfahrung mit der agilen Arbeitsweise haben, und diese einmal „gefahrlos“ ausprobieren möchten. Erfahrene Teilnehmer, die Spaß an agilen Spielen haben, sind ebenso herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ablauf

Icon writing boardEinführung & Spielvorbereitung

Zunächst erklärt unser Kollege Andreas, was es genau mit Kanban auf sich hat und wie die Methode funktioniert: Was sind die Ziele von Kanban, welche Prinzipien und Praktiken gibt es und was versteckt sich eigentlich hinter Begriffen wie WIP oder Flow. Im Anschluss an die Einführung, werden verschiedene Teams mit 4 - 7 Mitgliedern gebildet und nach einer kurzen Vorstellung des Projekts und der Spielgrundlagen, geht es auch schon direkt los…

 

 

Icon gamer networkSpielverlauf

Ihr Team ist für die Entwicklung einer Web-Anwendung verantwortlich. Das Spiel simuliert dabei den Projektablauf von Tag 9 bis Tag 21. Das Team trifft gemeinsam Entscheidungen und versucht den Arbeitsfluss bestmöglich zu managen. Die Fortschritte werden dabei anhand verschiedener Charts festgehalten. Unter Berücksichtigung der gesammelten Erfahrungen, stimmen Sie sich im Team „täglich“ darüber ab, wie die Arbeit des nächsten Tages angegangen werden soll. Aber aufgepasst: wie im richtigen Projektleben tritt das ein oder andere unerwartete Ereignis auf, das sich auf den Arbeitsfluss auswirkt…

 

Icon medalSpielende

Das Team, dessen Anwendung den größten Gewinn erzielt, gewinnt.

 

 

Facilitatoren: Andreas Kusserow (Agile Coach)

Teilnahmegebühr : Keine

Parken: kostenfreie Parkmöglichkeiten

Anmeldung: Einfach per Mail an anja.homoelle@cegeka.de (Anmeldeschluss ist der 14.03.2018)

Kontakt für weitere Infos: Anja Homölle, Tel.: 089/74833-562, E-Mail: anja.homoelle@cegeka.de